Herzlich Willkommen beim Musikverein Trachtenkapelle Marlen e.V.

TERMINE

Sa
16.
Nov
2019

Gedenkstunde zum Volkstrauertag

19:00–20:00 Uhr | Goldscheuer - Friedhof
Di
17.
Dez
2019

Weihnachtsmarkt Offenburg

19:00–20:00 Uhr | Offenburg - Marktplatz
Fr
20.
Mär
2020

Probenwochenende

Marlen - Probelokal

WAS GESCHAH?

VOLLER ERFOLG BEIM KIRCHENKONZERT

Trachtenkapelle Marlen und Rheinlust Goldscheuer brillieren als gemeinsames Orchester

Vergangenen Sonntag überzeugten die Musikerinnen und Musiker des Musikverein Trachtenkapelle Marlen und des Musikverein Rheinlust Goldscheuer bei...

Vergangenen Sonntag überzeugten die Musikerinnen und Musiker des Musikverein Trachtenkapelle Marlen und des Musikverein Rheinlust Goldscheuer bei ihrem Kirchenkonzert in der katholischen Kirche in Goldscheuer auf besondere Weise: Für knapp eineinhalb Stunden spielten sie nicht nacheinander, sondern gemeinsam als großes Orchester. Abwechselnd dirigierten Marc Hegenhauser, Dirigent der Trachtenkapelle, und Stefan Polap, Dirigent der „Rheinlust“, das Ensemble. Durch das Programm führte Janina Broß.

Marc Hegenhauser zeichnete bei „Bliss“ Eindrücke eines belgischen Dorfes nach. Beim bekannten „Dona nobis pacem – Gib uns Frieden“ dachte nicht nur der aus Frankreich stammende Dirigent daran, wie aktuell der dreistimmige Kanon doch war und ist. Klangvoll wurde es dann beim „Aufzug der Meistersinger“ aus der Feder von Richard Wagner. Das Orchester glänzte und strahlte bei diesem Stück besonders.

Stefan Polap dirigierte bei „Sankt Cäcilia“ eine ausgefallene und feingliedrige Choralphantasie. Beim Titel „In aller Kürze“ wurde dann eine bewegende Kurzgeschichte musikalisch dargeboten. Auch er beschrieb musikalisch eine Stadt, indem er „Crossbreed“ dirigierte. Dieses Stück ist ein musikalisches Bilderbuch der Stadt Ellwangen. Der stark religiöse Hintergrund dieser Stadt wurde mit dem Marienlied „Segne du, Maria“ in verschiedenen Variationen dargestellt. Dieses Lied war es auch, welches das Orchester am Ende des Konzerts anstimmte. Dabei sangen die Konzertbesucher kräftig mit.

Doch kurz zuvor traten beide Dirigenten je an ein Pult und teilten sich die Leitung des Orchesters, welches feinsäuberlich nach Registern getrennt wurde. Denn das Stück „Band Land“ ist ein musikalisches Märchen für Erzähler und Orchester. Annika Kolbe lieferte hierzu immer wertvolle Informationen. Das Märchen handelte vom Kampf der Holz- gegen die Blechbläser. Und natürlich kam es wie es kommen musste – eine Klarinettistin und ein Trompeter fanden zusammen. Die Aktiven hatten sichtlich Spaß an diesem Stück.

Nach diesem glorreichen Abend sind sich alle Beteiligten sicher: So wie der Trompeter und die Klarinettistin zusammengefunden haben, so werden auch für die Musikerinnen und Musiker beider Vereine ganz bestimmt weitere Abende folgen, an denen gemeinsam musiziert wird.

AUSFLUG AM 3. OKTOBER

Am Feiertag zum „Tag der Deutschen Einheit“ unternahmen unsere Mitglieder und Freunde des Musikvereins einen schönen Ausflug nach Ortenberg...

Am Feiertag zum „Tag der Deutschen Einheit“ unternahmen unsere Mitglieder und Freunde des Musikvereins einen schönen Ausflug nach Ortenberg und Umgebung...

Die Tour startete mit einem Besuch im liebevoll eingerichteten Schulmuseum in Zell-Weierbach. Die „Historische Schulstunde“ in der Unterrichtsform von Anno 1900 war vor allem für die Jugendlichen sehr informativ und sorgte bei Allen für genügend Heiterkeit. Bei der anschließenden Traktorfahrt im Planwagen durch die Weinberge bis nach Ortenberg gab es schöne Ausblicke ins Rheintal und bis nach Straßburg. Unterwegs konnte man sich bei verschiedenen Zwischenstopps stärken, bevor die Traktorfahrt mit einer Einkehr im Rössle in Hofweier endete.

2. MARLENER FEIERABENDHOCK

Zum Ende der Ferienzeit veranstalteten wir den 2. Musikalischen Feierabendhock am Freitag, den 11. September.

Was...

Die Trachtenkapelle Marlen unter der Leitung von Dirigent Marc Hegenhauser bot ab 18 Uhr ein volkstümliches Unterhaltungskonzert. Zur weiteren musikalischen Unterhaltung trugen anschließend die Marlener Buewe und Maedle bei.

Gegrilltes, Flammenkuchen aus dem Holzbackofen, gepflegte Getränke und die Atmosphäre rund um den Sportplatz versprachen ließen einen schönen Sommerabend ausklingen. 

BLOCKFLÖTEN-KURSE GEHEN IN EINE NEUE RUNDE

Nach den Pfingstferien geht's wieder los: Die neuen Blöckflöten-Kurse für Kinder ab ca. 5 Jahren fangen an.

Dazu laden wir alle interessierten Kinder mit Ihren Eltern am Samstag, den 13.06.2015, um 10 Uhr in unser Probelokal im Mehrzweckraum der Marlener Turnhalle zu einem ersten Kennenlernen ein.

Weitere Informationen zu den Kursen gibt es an diesem Termin, oder bereits vorab bei Gunther Udri.

Wir freuen uns auf Euer und Ihr Kommen.


MARLENER MUSIKFEST AM 9. + 10. MAI

Wir laden Sie herzlich ein zum Marlener Musikfest 2015 in der Mehrzweckhalle Marlen.

Tanzmusik und beste Unterhaltung am Samstag, 9. Mai 2015

... mit dem Multitalent, Entertainer, Musiker, Liedermacher und vielem mehr Uwe Stemmler an Gesang, Gitarre, Mundharmonika, Panflöte und der Ukulele.


Beginn: 20.00 Uhr (mit Begrüßungsgetränk bis 20.30 Uhr)

Eintritt: 5.00 € (Abendkasse)

Vorverkauf: 4.00 € (bei allen Aktiven des Vereins)

(Platzreservierungen sind ab 6 Personen möglich)

Für den großen und kleinen Hunger ist bestens gesorgt.

Der Küchenchef empfiehlt:

- Schweinelendchen mit Pilzrahmsauce, Knöpfle und Salat
- Truthahnschnitzel mit Pommes und Salat

Tag der Blasmusik am Sonntag, 10. Mai 2015, ab 11.30 Uhr

... mit wechselnden Auftritten befreundeter Musik- & Trachtenvereinen aus der Region.

Wir bieten Ihnen den ganzen Tag ein unterhaltsames Programm im familienfreundlichen Ambiente bei freiem Eintritt.

Leckere Speisen
in großer Auswahl stehen für Sie bereit und ab 16.30 Uhr gibt es frische Flammkuchen.


Wir freuen uns auf Sie!